Vapouround Germany

Bewertungen

Vaporesso XROS Mini überprüfen

SPEZIFIKATIONEN:

Maße: 98.9 x 23.4 x 13.5mm

Pod-Kapazität: 2ml (TPD)

Pod-Widerstand: 1.2Ohm (enthalten) und 0.8Ohm Mesh (nicht enthalten)

Akku-Kapazität: 1.000mAh

Batterie-Ausgangsleistung: 11W/16W

Aufladen: USB-Typ-C, 5V/1A

Der Vaporesso XROS Mini verkörpert die genaue Definition eines guten Pod-Systems. Es ist klein, hat nachfüllbare und austauschbare Pods, die am besten mit hochprozentigen Nikotin-Flüssigkeiten funktionieren, und verfügt über einen eingebauten, wiederaufladbaren Akku.

Es ist kompakt, diskret, in einer Vielzahl von Farbkombinationen erhältlich und hat eine strukturierte Oberfläche auf einer Seite, die auch ein dezentes Vaporesso Branding aufweist.

Das Äußere dieses Geräts ist so einfach, wie es nur sein kann, denn es gibt weder ein Display noch Tasten zur Bedienung. Der einzige funktionale Zusatz ist der USB-C-Stecker an der Unterseite.

Trotz der eher kleinen Statur hat der XROS Mini ein beträchtliches Gewicht, das das Qualitätsgefühl beim Halten des Geräts unterstreicht.

Die Form dieses Kits ist eher kastenförmig, hat aber dezente und subtile Rundungen an den Kanten, wodurch es sehr angenehm zu halten ist.

Der XROS Mini verwendet eine unkomplizierte Auto-Draw-Technik, die es neuen Vapern so einfach wie möglich macht, ihn zu benutzen.

Es verwendet austauschbare Pods mit eingebauten Coils, was das Nachfüllen und die Wartung erleichtert, besonders für diejenigen, die neu im Dampfen sind.

Das Nachfüllen des Pods selbst ist ganz einfach. Ein Einwegventil nimmt kleine E-Liquid-Flaschen auf und reduziert die Gefahr des Auslaufens erheblich.

Der Pod hat eine durchsichtige Farbe, sodass der Füllstand leicht zu erkennen ist und ein Überfüllen vermieden wird. Der einzige Nachteil, den ich feststellte, war, dass es ziemlich schwierig war, die Kappe des Pods abzunehmen, und ich musste viel Kraft aufwenden, um sie zu entfernen.

Das in der Box enthaltene Pod (und damit auch der Coil) bietet einen anständigen Geschmack und einen beeindruckenden Zug. Ich hatte das Gefühl, dass das Inhalieren mit dem 1,2-Ohm-Pod etwas eng im Mund war und fand daher, dass es am besten mit 10mg-20mg E-Liquids funktionierte, da es eine sanfte und dennoch befriedigende Erfahrung bietet.

Coil Langlebigkeit ist angemessen und dauert etwa fünf bis sieben Tage vor dem Verlust von Geschmack. Die Wolkenproduktion ist minimal, aber für mich ist das perfekt, da ich es genieße, eine diskrete Menge an Dampf in der Öffentlichkeit zu haben.

Dieses kleine Kit verfügt über eine hervorragende 1.000mAh Batterie, während viele Pod-Systeme ähnlicher Größe im Bereich von 350mAh-750mAh liegen.

Das bedeutet, dass die Akkulaufzeit für ein so kleines Gerät unglaublich ist. Es hielt volle zwei Tage durch, bevor es aufgeladen werden musste, und dank des USB-C-Anschlusses dauerte es überhaupt nicht lange, bis es wieder voll einsatzbereit war.

Eine der attraktivsten Eigenschaften von Pod-Systemen ist ihr breites Publikum. Sie sind eine einfache und kostengünstige Option für neue und erfahrene Dampfer gleichermaßen.

Das grundlegendste Ziel beim Dampfen ist es, mit dem Rauchen aufzuhören oder es einzuschränken, und der XROS Mini hilft dabei auf hervorragende Weise. Es ist wirklich ein Gerät für alle, und die Leistung dieses kleinen Kits macht es einfach zu sehen, warum.

PROS

Super einfach zu bedienen und zu pflegen

Der 1.000mAh-Akku hält ewig

Ich mochte es, dass der Pod durchsichtig war, sodass ich ihn leicht auffüllen konnte, ohne es zu überfüllen

CONS

Der obere Teil des Pods war anfangs etwas schwierig zu entfernen

Es wäre noch besser gewesen, wenn sowohl der 1,2Ohm- als auch der 0,8Ohm-Pod mitgeliefert worden wären

Get access to every edition of Vapouround

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.